Wahlhilfe

Soll zur Armutsbekämpfung in Österreich Vermögen höher besteuert werden?
Sollen straffällige Personen ohne österreichische Staatsbürgerschaft unabhängig von ihrer bisherigen Aufenthaltsdauer abgeschoben werden?
Soll in Österreich die gemeinsame Schule der 10- bis 14-Jährigen (Gesamtschule) eingeführt werden?
Soll Kunst, die gesellschaftlich polarisiert, mit staatlichen Mitteln gefördert werden?

Vier von insgesamt 26 Fragen, die sich auf der Wahlkabine.at finden und die mit Ja/Nein/Keine Angabe beantworten werden können. Zugleich kann man auch angeben, welchen Stellenwert man dem jeweiligen Thema beimisst. In Form eines automatisierten Verfahrens werden sodann die gegebenen Antworten mit den Standpunkten der Parteien (SPÖ, ÖVP, Grüne, FPÖ, BZÖ, LIF, KPÖ) verglichen, wobei auch die Bedeutung des Themas für diese Parteien berücksichtigt wird. Das Ergebnis zeigt somit nicht nur den Grad der Übereinstimmung mit einer Parteilinie, sondern auch die Distanz zu den jeweils anderen.

Ein interessantes Spiel, dessen Detailergebnisse für Überraschung sorgen können. Wer dann noch nicht genug vom politischen Fragespiel hat, kann sich auch den 25 Fragen der Politikkabine.at stellen.

Tags » , , «

Autor:
Datum: Mittwoch, 27. August 2008 18:23
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein, Politik

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    Eigentlich sollten Blogger nicht in Urlaub gehen dürfen, und wenn doch, dann nur mit Laptop und Internetanschluss.
    Täglich schaue ich auf der Seite vorbei und was sehe ich, zwei abgefuckte Beine im Sand, doch dann, ein neuer Eintrag, endlich denke ich und klicke erwartungsvoll auf den Link, doch leider, wieder nur ein Youtube Video! In Österreich tobt der Wahlkampf und der Autor vertschüsst sich in den wohlverdienten Urlaub! Haider, Schmidt, Prinz Valium haben längst ihre Ferien abgebrochen und stellen sich der heißen Schlacht. Doch der Autor sonnt sich in Italien oder sonst wo und läßt seine Leser braten und warten …
    Wen sollen wir wählen, wem sollen wir glauben, wo sind die hilfreichen Kommentare, der rote Faden, die informativen Links?
    Endlich ist er wieder zurück unser Blogger, lässt die ersten Infos fließen, etwas spärlich, aber doch. Hält sich mit seiner Meinung noch zurück, lässt uns spielen und raten. Muss erst wieder voll in den Alltag zurück und zur Höchstform auflaufen, rechtzeitig vor den Wahlen!
    Bem vindo novamente!
    Gox

Kommentar abgeben