U-Bahn Kommunikation

Die Benützung öffentlicher Verkehrsmittel in Großstädten hat in der Regel den Vorteil, dass man relativ rasch von einem Ort an einen anderen gelangt, insbesondere zu Stoßzeiten. Nun kann es bisweilen vorkommen, und gestern war wieder einmal so ein Tag, dass technische Störungen ein Weiterfahren verhindern und einen ungewollten Aufenthalt im U-Bahntunnelnetz erzwingen. Dies wäre an… Weiterlesen U-Bahn Kommunikation

Groundhog Day forever

Auf Martin Blumenau’ FM4-Log, mit dem ich, kaum im Büro und den PC hochgefahren, mein Tagwerk beginne, fand ich den schönen Satz „You’re no longer imprisoned by your times“, den Bruce Springsteen in einem Gespräch mit Win Butler von Arcade Fire fallen ließ. Springsteen bezog den Satz auf die heutige populäre Musik, die er befreit… Weiterlesen Groundhog Day forever

Barack Obama – Rede nach New Hampshire Niederlage

Nach der Bekanntgabe der Wahlergebnisse der Vorwahlen von New Hampshire, bei denen Barack Obama knapp Hillary Clinton unterlegen ist, hielt der charismatische Kandidat eine Rede vor Parteitagsdelegierten. Schon der Text der Rede, vor allem aber auch das Video, verdeutlichen, warum Obama imstande ist, so viel Zustimmung auszulösen. Robert Misik hat ganz richtig festgestellt:„Barack Obama ist… Weiterlesen Barack Obama – Rede nach New Hampshire Niederlage

Notizen zu Lion Feuchtwangers‘ "Die Geschwister Oppermann"

Ich las den Roman „Die Geschwister Oppermann“ von Lion Feuchtwanger. Stauend entnahm ich dem kurzen Nachwort, dass der Text im Frühjahr 1933 verfasst und bereits im November 1933 im Querido-Verlag in Amsterdam erschienen ist. Feuchtwanger befand sich auf einer Auslandsreise, als er von der Machtübernahme der Nationalsozialisten Anfang 1933 erfuhr; er sollte zeitlebens nicht mehr… Weiterlesen Notizen zu Lion Feuchtwangers‘ "Die Geschwister Oppermann"

Manes Sperber

Im Alter von etwa 25 Jahren bekam ich Manès Sperbers Autobiografie All das Vergangene zum ersten Mal in die Hände. Es war die Gesamtausgabe aller drei Teile, die der Europa Verlag 1983 herausgegeben hatte. Ich erinnere mich, dass ich von der Beschreibung des ärmlichen Lebens im jüdischen Stetl Zablotow, in der heutigen Ukraine gelegen, tief… Weiterlesen Manes Sperber